Strohhalm

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

 

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

Privat

 

Anmelde-Formular



Als Strohhalm-Mitglied registrieren.

 

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

Linklisten

 

strohhalm.org / Linklisten / Umfeld-Wissen / Projekt-Pflege / Link-Details 78

Der DIV-Wahnsinn

drwitt.+1 -0.13. July 2005, 12:57

Eric Eggert fasst seine Übersetzung des Textes "Div Mania" von Gez Lemon so zusammen:

"Immer mehr Webdokumente scheinen aus nichts anderem als einer Ansammlung von div-Elementen zu bestehen. In den meisten Fällen könnte eine bessere Nutzung von CSS-Selektoren diese Masse von div-Elementen verhindern."

Kurze Zusammenfassungen der CSS-Sprachelemente erläutern das Zusammenspiel von Markup und CSS und zeigen, wie sich durch geschicktes Anordnen von Regel-Sets überbordendes Markup vermeiden lässt.

URL: externer Linkhttp://yatil.de/webentwicklung/ (Besuche: 2482)

Kategorien

Diskutieren Sie mit:

 
Nach oben springen

.(c) 2002 - 2019 strohhalm.org Community.Server powered by Manitu.Software powered by Mathias Bank
.Impressum + Team.Datenschutz