Strohhalm

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu Linktipps. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

 

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu Linktipps. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

Privat

 

Anmelde-Formular



Als Strohhalm-Mitglied registrieren.

 

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu Linktipps. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

Linktipps

 

passende Links in der aktuellen Rubrik

jEdit - javaEditor.03.06.2005, 08:15
jEdit ist ein komfortabler SourceCode-Editor mit vielen Funktionen. So unterstützt der Editor über…
Logfiles Offline auslesen.15.04.2005, 18:19
Ingo Turski bietet mit seinem AccessInfo ein praktisches Offline-Tool, um Logfiles auswerten zu…
VNC - Computer-Fernsteuerung.16.04.2005, 14:39
VNC bedeutet Virtual Network Computing und ermöglicht es, in einem Fenster das zu sehen, was auf…
RSS-Owl - RSS-Reader.04.05.2005, 09:33
Open-Source RSS-Reader für Windows, Mac, Solaris und Linux. Bietet einige Möglichkeiten, die man…
Tatsächlich gerenderten Quellcode übersichtlich darstellen.14.10.2005, 20:05
View Rendered Source Chart ist eine Erweiterung für Firefox, mit der Quellcode einer Seite…

Insgesamt sind 52 Links in dieser Kategorie

 

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu Linktipps. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu Linktipps. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

Forum

 

strohhalm.org / Forum / Forenübersicht / Software / Nachricht 2902 lesen

Re: Wie verwaltet ihr eure Aufträge / Kunden

  1. Wie verwaltet ihr eure Aufträge / Kunden

    Jakob.T.+0 -0.22. November 2012, 11:28

    Hallo zusammen,

    kennst sich jemand mit Software zur Kundenverwaltung aus?
    Ich nutze bisher für die Kontaktverwaltung + Termine eigentlich nur Outlook und für weitere Informationen dann Excel.
    Bin eigentlich zufrieden damit, nur die "Zweiteilung" nervt mich mittlerweile ein wenig.
    Hab ein wenig recherchiert und bin schließlich hier: externer Linkhttp://shop.lexware.de/…/Product1_10202_10052_11807_-3 gelandet.
    Hat jemand Erfahrung mit vergleichbarer Software oder kann mir irgendwelche Infos geben?

    Antworten [/forum/index.php?topic=2902&strukturid=2902&action=newEntry]

  2. Re: Wie verwaltet ihr eure Aufträge / Kunden

    wurstbrot.+0 -0.22. November 2012, 13:09

    Hallo,

    also Lexware kenne ich von Seiten ihrer Buchhaltungs- und Fakturierungssoftware und würde sagen: nie wieder. Wenn der Umstieg auf eine andere Software nicht so aufwendig wäre, würde ich die Firma komplett aus dem Lieferantenstamm entfernen. Schlechter Support, ständig kostenpflichtige Updates, wenn mal aufgrund eines Windows Updates ihre Software nicht läuft, etc. Wenn die Updates dann wenigstens günstiger wären, aber sind sie nicht.

    Ein einheitliches System habe ich noch nicht gefunden, zumindest nicht eins, was meine Anforderungen erfüllt. Ich hab mir deshalb ein Schema angeeignet, wie ich die Daten in unterschiedlichen Systemen (Mail, Dateisystem) einheitlich verwalte. [1]

    Wurstbrot

    [1] Ich weiß, dass es professionelle CRM-Systeme gibt, die versprechen, das anzugehen. Aber "von der Stange" habe ich bisher zumindest nichts gefunden, was meinen Anforderungen komplett entspricht. Und "selbst erweiterbar" hab ich bisher auch nichts gesehen.

    Antworten [/forum/index.php?topic=2902&strukturid=2902&action=newEntry]

  3. Re: Wie verwaltet ihr eure Aufträge / Kunden

    Jakob.T.+0 -0.29. April 2013, 14:54

    danke für die antwort…aber irgendwie trampel ich immer noch auf der Stelle und suche "meine" perfekte Lösung. Hab Lexware 4Wochen getestet und fand es - ok! Aber eben auch nur "ok"…was besseres kam mir aber irgendwie bisher aber auch nicht unter…

    Antworten [/forum/index.php?topic=2902&strukturid=2902&action=newEntry]

  4. solides Programm

    sooniie.+1 -0.22. Mai 2013, 15:21

    Hier hätte ich eine alternative die stabil, erweiterbar ist und darüber hinaus auch einen
    kompeteten Support leistet: http://www.hekl-software.de

    lg. sooniie :-)

    [Edit wurstbrot: Anmelden, ein Beitrag und dann gleich Werbung. Ich hab die Verlinkung deshalb entfernt[/edit]

    Antworten [/forum/index.php?topic=2902&strukturid=2902&action=newEntry]

  5. Re: solides Programm

    puhdi.+0 -0.04. August 2014, 14:31

    Wir haben vor einer Weile auch mal mit der Software von Lexware gearbeitet. So richtig zufriedenstellend war es aber nie. Sind vor mittlerweile drei Jahren auf allen Ebenen zu der gewechselt: http://www.fibunet.de/software/controlling.html Seit einer Weile haben wir auch die Software für das Rechnungswesen im Einsatz. Mir persönlich gefällt`s auf jeden Fall besser!

    Antworten [/forum/index.php?topic=2902&strukturid=2902&action=newEntry]

  6. Re: solides Programm

    MarMarius.+0 -0.10. Dezember 2014, 14:19

    wir haben auch seit Jahren Lexware und sind sehr zufrieden damit

    Antworten [/forum/index.php?topic=2902&strukturid=2902&action=newEntry]

  7. Re: solides Programm

    Sabriel.+0 -0.12. Januar 2015, 08:11

    Ja.

    Antworten [/forum/index.php?topic=2902&strukturid=2902&action=newEntry]

  8. Re: solides Programm

    munk.+0 -0.12. Januar 2015, 11:03

    Wir habe eine eigene Lösung. Kernen Lexware aber noch von Früher und habe das eigentlich immer in guter Erinnerung behalten.

    Antworten [/forum/index.php?topic=2902&strukturid=2902&action=newEntry]

  9. Re: solides Programm

    Finke.+0 -0.26. Februar 2015, 09:42

    Bei mir ist es so, dass ich nicht so viele Aufträge habe!
    Die Aufträge, die ich per Mail reinbekomme, sind in meinem E-Mail Eingang!
    Dann werden diese ja zeitnah umgesetzt - neue Aufträge gibt es dann erst nach Erledigung. Das Reporting bzw. die Doku finden dann per Excel und Word ab.

    Aber kommt eben immer auf die Dienstleistung an denke ich …

    Antworten [/forum/index.php?topic=2902&strukturid=2902&action=newEntry]

  10. Re: solides Programm

    puhdi.+0 -0.08. November 2017, 10:40

    Sorry, ich buddel das alte Thema mal aus. Sehr lesenswert und aufschlussreich zum Thema:

    http://www.industry-press.com/datenanalyse/

    In erster Linie kommt das erstmal ohne software-spezifische Empfehlungen aus. Macht aber mehr als deutlich, wo der Hase im Pfeffer liegt.

    Ergänzungen dazu?

    [edit Wurstbrot] Link sieht nach Werbung aus, passt auch inhaltlich nicht ganz zum Thema hier. Deshalb die Verlinkung entfernt.

    Antworten [/forum/index.php?topic=2902&strukturid=2902&action=newEntry]

 
Nach oben springen

.(c) 2002 - 2017 strohhalm.org Community.Server powered by Manitu.Software powered by Mathias Bank
.Impressum + Team.Datenschutz