Strohhalm

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

 

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

Privat

 

Anmelde-Formular



Als Strohhalm-Mitglied registrieren.

 

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

Archiv

 

strohhalm.org / Archiv / Strohhalm / Eintrag lesen

[strohhalm] fehlende Funktionen

  1. [strohhalm] fehlende Funktionen

    amanojaku.org 15. Juni 2004, 09:24

    hi com,

    Grundlage dieser Diskussion ist folgender Artikel:
    http://strohhalm.org/.someon?action=forum%2Fforum_thread&id=231078#post231627

    Es meinen viele halmies daß es mit dem strohhalm bergab geht. Da es 3 grundsätzliche dies betreffende Themen gibt und es unproduktiv ist wenn alle immer durcheinander reden, habe ich mir erlaubt mal hier 3 threads zu starten.

    In diesem Thread soll es ausschliesslich um das Thema
    "Strohhalm und was Ihm an Funktionalität fehlt" gehen.

    Es gibt keine Vorschau, es gibt keine ordentliche Suche, man kann nur schwer verfolgen wo ein neuer Beitrag in einem thema steckt an dem man beteiligt ist, und als wissensarchiv kann man den Strohhalm erst recht nicht verwenden.

    Was tun? Someon eine Änderungswunschliste hinhalten und für die Umsetzung betteln oder doch lieber ganz umsteigen auf ein anderes system? Sollen wir externe Software (OpenSource FAQ Systeme etc.tt.) zuschalten oder nicht?

  2. Re: [strohhalm] fehlende Funktionen

    drwitt 15. Juni 2004, 10:03

    Moin alle, hallo amano,
    Eine gute Idee, den thread in drei Teile aufzuteilen.
    Die fehlenden Funktionen hat amano gut zusammengefasst.
    Zwei Möglichkeiten sehe ich:
    a) Auf matts Forum aus Hamburg warten
    b) externe software einbauen

    Das Einbauen externer software kann imo nur eine vorübergehende Lösung sein ("Patchwork-Strohhalm"), wenn denn alles bald losgeht und auch noch reibungslos klappt. Daher bevorzuge ich die Lösung "Neue Software aus HH", die matt uns schon angeboten hat. Vielleicht dauert es seine Zeit, aber dann ist wenigstens alles aus einem Guß. Ich glaube, daß dieser Weg der leichtere für alle ist, denn wer von uns kennt schon den Quellcode oder die Serverumgebung?
    btw.
    (Ich kann mich dabei eines gewissen Unwohlseins nicht erwehren: der neue SH soll kostenlos sein, er soll viele neue Funktionen bekommen, am besten lieber gestern als heute und er soll auf dem someon Server laufen... Das ist doch schon ganz knapp auf der Grenze zu einer Anspruchshaltung gegenüber someon)

    Carsten.

  3. Re: [strohhalm] fehlende Funktionen

    spl 15. Juni 2004, 10:13

    Das wichtigste ist IMO eine Benachrichtigung "Neue Antworten auf Deine Beitrag". Das bringt nicht nur mehr regelmäßige Rückkehrer...

  4. Re: [strohhalm] fehlende Funktionen

    timbec 15. Juni 2004, 10:54

    > Das wichtigste ist IMO eine Benachrichtigung "Neue Antworten auf Deine Beitrag". Das bringt nicht nur mehr regelmäßige Rückkehrer...

    ja aber nicht nur dies sondern insgesamt eine bessere ansicht welche beiträge man wirklich gelesen hat und welche noch nicht.
    auch eine merkfunktion für beiträge wäre nett.

    aber warten wir mal ab was uns matt & co aus hh mitbringen.

    trotzdem noch meine wunschliste:

    +faq!
    +beiträge besser als gelesen/ungelesen markieren!
    +chat auch per irc zugänglich
    +unnötige und langzeit innaktive funktionen rausschmeißen
    +workflow etwas verbessern, manche schritte sind noch zu umständlich
    +vorschau!
    +überarbeitete suchfunktion!

    die punkte mit ! halte ich für sehr wichtig...

    gruß,
    tim

  5. Re: [strohhalm] fehlende Funktionen

    Ingo40 15. Juni 2004, 11:22

    Hi,
    also ich wäre schon damit zufrieden, wenn mir die noch nicht gelesenen Beiträge angezeigt werden würden und ich diese bequem aufrufen könnte. Ich finde das hier echt unbefriedigend - aber trotzdem komme ich ja regelmäßig.

    Die Ansicht in der Forumübersicht hilft zwar ein wenig, ist aber genau wie die in neue Beiträge untauglich, da weder eine Datumsanzeige vorhanden ist noch die tatsächlich ungelesenen Beiträge hierüber ermittelt werden können. Die Angabe über die Anzahl der Nachrichten dagegen ist für mich wirklich uninteressant.
    Daher kommt es nicht selten dazu, daß ich Antworten einfach übersehe, weil sie mir nicht als "neu" angezeigt werden.
    Gruß
    Ingo

  6. Re: [strohhalm] fehlende Funktionen

    amanojaku.org 15. Juni 2004, 12:38

    um mal meine eigenen wünsche einzubringen hier eine liste nach priorität gestaffelt:

    1. Benachrichtigung bei Antworten auf threads an denen man teilgenommen hat (per Mail, RSS oder fest im System)

    2. Bessere Suchfunktion und bessere Auflistung der Suchergebnisse. Verwenbdung von Methoden wie SOUNDEX()

    3. Einbindung einer Tutorial/FAQ Basis deren Beiträge durch einfache URIs aufgerufen werden können (z.B.: strohhalm.org/faq/was_ist_ein_faq) und deren Inhalte von allen Strohhalm Benutzern erweitert werden können (Wiki?)

    4. Vorschaufunktion beim Verfassen von Beiträgen.

    5. Neue Beiträge im Strohhalm (evtl. speziell für die Unterforen) als RSS Feed.

    6. Bessere Permalinks für Beiträge und Antworten wie z.B.

    http://strohhalm.org/forum/454354435
    http://strohhalm.org/forum/454354435#13324345
    oder gar:
    http://strohhalm.org/forum/Meine_Frage_zu_Thema_XYZ
    http://strohhalm.org/forum/Meine_Frage_zu_Thema_XYZ#2004-06-15_12-50

    7. Nach dem verfassen eines Beitrages sollte man auch zu ebend diesem Beitrag weitergeleitet werden und nicht zur Übersicht der Forencat in der man gepostet hat.

    8. Einfachere Nutzung des Magazin (jede Weblogsoftware ist einfacher)

    9. Abstimmungen auch durch andere Benutzer erstellbar.

  7. Re: [strohhalm] fehlende Funktionen

    wahsaga 15. Juni 2004, 13:00

    > 9. Abstimmungen auch durch andere Benutzer erstellbar.

    nein, bitte nicht.
    so einen nonsens, wo dann zu jedem furz eine umfrage erstellt wird, gibt es in anderen foren schon.

    das ist die letzte stufe vor animierten smilies im beitragstext.

  8. Re: [strohhalm] fehlende Funktionen

    amanojaku.org 15. Juni 2004, 16:58

    > nein, bitte nicht.
    stand ja ganz weit unten. dachte nur, weil es ja gerade extrem sinnig währe da von den Funktionswünschen mal ebend n paar abstimmungen zu machen, die halmies wählen was sie unbedingt haben wollen und someon kann evtl. etwas mit den infos anfangen.

    > das ist die letzte stufe vor animierten smilies im beitragstext.

    oh, die hatte ich ganz vergessen

    10. animierte Gifs für User
    11. upload von flashfilmchen ins Userprofil
    12. UBBCode upadte für bunten und blinkenden Text


    ;p

  9. Re: [strohhalm] fehlende Funktionen

    KleineBiene 16. Juni 2004, 23:41

    Ich möchte noch einmal ganz besonders eine gute Suchfunktion herausstellen. Forenspezifische Suche, eine Suche nach Autoren, sowie die Möglichkeit eine Suche nach dem ersten Ergebnis weiter zu präzisieren, das sollte schon dabei sein.

    IRC-Chat über IRC-Client unsterstütze ich auch.

    Von der Ausrichtung her zu überlegen:

    Personalisierung:
    Jeder sollte sich die Foren, auf die er Wert legt, aussuchen können. -> Beim erneuten Besuch Hinweise, was in den Foren neu ist.

    Gute Beiträge sollten in einen persönlichen Bookmarkbereich kategorisiert abgelegt werden können.

    Sessioncookies
    Sicherheit hin oder her, ich möchte wieder das Dauercookie haben. Wenn mein PC an ist, und ich für eine längere Zeit inaktiv im Strohhalm bin, dann muss ich mich neu anmelden und werde zu allem Überfluss nicht auf die Seite, auf der ich vorher war, zurückgeleitet, sondern lande auf der Startseite.
    Ich denke jeder hier ist in der Lage selbst einzuschätzen, ob er ein Dauercookie haben will oder nicht.

    Der Bereich Forenübersicht und Neue Beiträge sollte sich doch zusammenlegen lassen. Ist übersichtlicher und so hat man gleich alles mit einem Klick im Griff.

    Ach ja, und zu der schon aufgemachten Liste:
    13. die Möglichkeit, Images in unbegrenzter Größe in die Signatur einzubringen zu können. (c;

    Gruß KleineBiene

  10. Re: [strohhalm] fehlende Funktionen

    N317V 17. Juni 2004, 07:29

    Sollen wir mal über die immer wieder gewünschte Vorschaufunktion diskutieren? Brauchen wir die wirklich? Wozu?

  11. Re: [strohhalm] fehlende Funktionen

    Pedrito 17. Juni 2004, 10:58

    Ich finde immer noch, das unser Forum nicht an den Funktionalitäten krankt. Höchsten wäre ein kleines FAQ zu jeder Sektion und vieleicht eine verbesserte Suche wünschenswert.
    Vorschau für was, Editiermöglichkeiten für was? Ich habe schon manchen Stuss rausgelassen, ich sehe es mal als Denkmal für Unerfahrenheit oder Unkonzentriertheit an.
    Wieso immer gleich aus einer Mücke einen Elefanten machen? Inzwischen habe ich das Gefühl, das wieder was gegangen ist, es gibt wieder mehr Einträge. Hat wahrscheinlich mehr mit dem Wetter als mit Technologie zu tun.

    mfG
    Pedrito

  12. Re: [strohhalm] fehlende Funktionen

    amanojaku.org 17. Juni 2004, 15:47

    > Ich finde immer noch, das unser Forum nicht an den Funktionalitäten krankt. Höchsten wäre ein kleines FAQ zu jeder Sektion und vieleicht eine verbesserte Suche wünschenswert.

    Dich nervt es nicht daß man kaum brauchbare Suchergebnisse bekommt und daß es mehr als nur ein wenig umständlich ist zu verfolgen wo ein neuer Beitrag zu einem Thema ist das man verfolgen möchte?

    Würde es dich denn nerven wenn diese Probleme behoben werden würden?

    > Vorschau für was, Editiermöglichkeiten für was? Ich habe schon manchen Stuss rausgelassen, ich sehe es mal als Denkmal für Unerfahrenheit oder Unkonzentriertheit an.

    Fehlende Features als Features auszeichnen, das ist ja auch mal was anderes :)

    Mal im Ernst, Editieren muß nicht sein, ist evtl. ja sogar hinderlich, aber aufgrund der Textformatierung hier im Halm ist eine Vorschau doch ganz angebracht. Ist ja sonst immer so n Abenteuer: Wie sieht mein Quellcode wohl aus wenn ich auch Abschicken geklickt habe? Ich bin ja so gespannt .. *huihuihui*

  13. Re: [strohhalm] fehlende Funktionen

    Pedrito 17. Juni 2004, 16:22

    Bin schon hier, seit es das Dr.Web-Forum war, und hatte noch nie das Gefühl, das was fehlt, ausser den zwei schon genannten Dingen.
    Wobei mich beides nur am Rand betrifft und eher für Leute ist, die nicht jeden Tag hier drin sind und alle Threads verfolgen und auch noch wissen, wo wer was gepostet hat.
    Ein FAQ zum Beispiel würde verhindern(hoffentlich ;-), das die gleiche Frage 10 Mal gestellt wird, ebenso eine leicht verbesserte Suche.
    Vieleicht liegt es auch dran, das ich einem geschenkten Gaul nicht ins Maul schaue, geschweige denn irgend was fordere. Irgend jemand muss ja sich auch die Mühe nehmen, das auszucoden.
    Und da sollte man auch im Tonfall unterscheiden, was wünschenswert oder jetzt aber sofort gemacht werden muss.

    mfG
    Pedrito

  14. Re: [strohhalm] fehlende Funktionen

    Evita 17. Juni 2004, 17:43

    "Vieleicht liegt es auch dran, das ich einem geschenkten Gaul nicht ins Maul schaue, geschweige denn irgend was fordere. Irgend jemand muss ja sich auch die Mühe nehmen, das auszucoden.
    Und da sollte man auch im Tonfall unterscheiden, was wünschenswert oder jetzt aber sofort gemacht werden muss."

    Ich denke, da tust den Leuten jetzt aber unrecht, Pedrito. Ich glaube nicht, dass es hier um Forderungen geht. Es ist eine Diskussion, was verbessert werden könnte und was sind die Punkte, wo sich alle einig sind.
    Inwieweit und in welcher Form sich die Wünsche dann umsetzen lassen, steht auf einem anderen Blatt.

    Es grüßt, Evita

  15. Re: [strohhalm] fehlende Funktionen

    amanojaku.org 17. Juni 2004, 19:09

    > Ich denke, da tust den Leuten jetzt aber unrecht, Pedrito. Ich glaube nicht, dass es hier um Forderungen geht. Es ist eine Diskussion ...

    Genau. Wier sind ja Vorzeige/Testprojekt für Someon, und da interessiert die jungs ja auch evtl. was wir so an anregungen, Kritik etc.tt. zu Ihrerer Software ham.

  16. Re: [strohhalm] fehlende Funktionen

    N317V 18. Juni 2004, 20:26

    Kann mir mal so nebenbei jemand mein Minus erklären oder mir zumindest eine Antwort auf meine durchaus ernstgemeinte Frage geben?

  17. Re: [strohhalm] fehlende Funktionen

    bananajoe 20. Juni 2004, 19:10

    wie wäre es, wenn ich als zusätzliche suchfunktion den von google angebotenen dienst zum durchsuchen des strohhalms einfüge?
    hat damit schon jemand erfahrung?

    B

  18. Re: [strohhalm] fehlende Funktionen

    amanojaku.org 21. Juni 2004, 11:17

    @N317V:
    > Kann mir mal so nebenbei jemand mein Minus erklären oder mir zumindest eine Antwort auf meine durchaus ernstgemeinte Frage geben?

    Minusmänner sind zu faul zum schreiben oder haben Angst ihre Meinung könnte angefochten werden. Mich nervt das auch. Ich vergebe eh lieber Plus ;)
    Aber Vorschau finde ich dennoch sinnig weil wie gesagt wegen der Sache mit Formatierung und Slash und Backslash ersetzung etc.tt. Wenn da am Ende nicht das steht was ich eingetippt habe ist es ja wurscht wie sauber ich meinen text überlese.

    @bananajoe:
    > wie wäre es, wenn ich als zusätzliche suchfunktion den von google angebotenen dienst zum durchsuchen des strohhalms einfüge?

    Das geht IMHO nur wenn die Seiten auch gut von Google indiziert wurden was beim strohhalm ja leider nicht unbedingt so heftig der Fall ist. Von daher fraglich ob die Suche da mehr bringen würde.

  19. Re: [strohhalm] fehlende Funktionen

    Evita 21. Juni 2004, 11:36

    Eine gute Suchfunktion für den Strohhalm wäre ja wirklich eine feine Sache - ich denke, da sind wir uns alle einig.

    Woran liegt es eigentlich, daß wir die nicht schon längst haben? Es gibt doch jede Menge OS-Scripte dafür. Wenn die nicht gut genug sind, dann halt eine kostenpflichtige Variante. So extrem teuer sind die nicht - wenn jeder ein paar Euro zusammenkratzt, müßte das doch zu schaffen sein, oder?

    Es grüßt, Evita

  20. Re: [strohhalm] fehlende Funktionen

    Ingo40 21. Juni 2004, 14:33

    Hi,
    ich denke auch, daß eine Google-Suche hier leider nicht viel bringt. Dazu hat der Strohhalm einen zu geringen PR und zuviele Parameter in der URL, als daß die Seiten auch nur einigermaßen vollständig indiziert werden würden.
    Gruß
    Ingo

  21. Re: [strohhalm] fehlende Funktionen

    bananajoe 22. Juni 2004, 21:12

    > ich denke auch, daß eine Google-Suche hier leider nicht
    > viel bringt.

    denken ist nicht wissen ;-)
    nur wenn mans ausprobiert bekommt mans auch raus.

    > Dazu hat der Strohhalm einen zu geringen PR...

    PR ist nicht alles und google schon mal gar nicht.
    es gibt verdammt viele sehr gut indizierte seiten, die einen pagerank von unter fernerliefen haben.

    > ...und zuviele Parameter in der URL, als daß die Seiten
    > auch nur einigermaßen vollständig indiziert werden
    > würden.

    nicht ganz richtig.
    ich habe mit dem von google angebotenen dienst nur diese seiten zu durchsuchen schon testweise rumgespielt.
    scheinbar stört sich google keineswegs an den parametern.

    egal, wer nicht wagt...
    ich bau es dieser tage (eventuell am we) ein und fertig.
    rausschmeissen kann mans dann immer noch.

    B

  22. Re: [strohhalm] fehlende Funktionen

    Ingo40 22. Juni 2004, 22:50

    Hi,

    > PR ist nicht alles und google schon mal gar nicht.

    ich denke es geht um die Nutzung der Google-Suche?
    Und PR ist - jedenfalls was das Spidern vieler Seiten mit mehreren Parametern betrifft - bei Google schon sehr wichtig.

    > es gibt verdammt viele sehr gut indizierte seiten, die einen pagerank von unter fernerliefen haben.

    und wieviele Parameter haben deren URLs? Und wieviele Seiten (die gespidert werden)?

    > scheinbar stört sich google keineswegs an den parametern

    ich will Dich ja nicht entmutigen, aber ich habe einmal einen Test gemacht und nach einem gut einem Monat alten Thread gesucht (genauer nach dem Titel):
    externer Linkhttp://www.google.de/search?q=%22links+korrekt+schreiben+mit+tile+und+co%22&ie=UTF-8&hl=de&btnG=Google-Suche&meta=

    voila, wie ich erwartet hatte, wurde er gefunden:
    externer Linkhttp://www.strohhalm.org/.someon?action=forum/forum&id=15

    Sind aber auch nur 2 Parameter und der Link auf der Ergebnisseite geht auch nur auf die erste Seite der Rubrik HTML+CSS (wo dieser Suchtext einmal stand).

    Suche ich nach dem Artikel selbst, z.B. über:
    externer Linkhttp://www.google.de/search?hl=de&ie=UTF-8&c2coff=1&q=%22barrierefrei+korrekte+ablegen+von+links%22&btnG=Suche&meta=

    findet Google wie erwartet nichts.
    die Seite:
    externer Linkhttp://www.strohhalm.org/.someon?action=forum%2Fforum_thread&id=230501&pid=15
    hat allerdings auch 3 Parameter und liegt natürlich auch noch eine Ebene tiefer.

    Natürlich kannst Du es trotzdem mal versuchen, aber ich denke einfach, daß die Chancen leider sehr schlecht stehen.
    Gruß
    Ingo

  23. Re: [strohhalm] fehlende Funktionen

    wurstbrot 27. Juni 2004, 18:16

    Hi

    zur Info: Google kann man für eigene Seiten verwenden, dann ist der PR relativ uninteressant (oder will bananajoe etwa eine Google-Suche anbieten, die weltweit gehen soll. Glaube eher nicht).

    Außerdem kann Google hervorragend mit Seiten (inkl. Parameter) arbeiten. Da gibt es keinerlei Probleme: bis auf eine kleine aber nicht ganz unwichtige Gegebenheit: Seiten mit Parametern müssen direkt angemeldet werden, da der Spider Links mit Parametern nicht folgt. Da liegt bei der Google-Idee also das Problem (das aber mit einer automatischen Anmeldung bei Google erledigt wäre: z.B. beim Anlegen eines Threads. Bis Google diese Seite besucht, ist der Thread schon behandelt (dauert schließlich auch immer etwa ne Woche bis der Spider zu Besuch kommt)).

    Ich halte die Idee für ziemlich gut, da man hierbei Googles Vorteile gut ausnutzen kann. Suchergebnisse müssen natürlich auf das Strohhalm-Angebot beschränkt bleiben, damit der PR nicht wichtig ist. Der nette Vorteil wäre unter Umständen, dass sich dadurch der PR vom Strohhalm verbessert (mehr indizierte Seiten). Ein Vergleich ist z.B. auch externer Linkhttp://phpclasses.org . Die haben ihre Seiten jetzt auch mit Google durchsuchbar gemacht (trotz relativer Pfade). Und es klappt einwandfrei.

    zu den Funktionen:
    Hab rein zufällig in diesen Thread reingeschaut, da ich dachte, dass nichts mehr hierzu geschrieben wird (war es nicht mal so, dass so ein Bildchen am Thread steht, wenn was neues gepostet wurde?). Also das Problem ist echt rießig. Das sollte man angehen, denn keiner hat Bock, in einen Thread mit x Einträgen jedes mal zu schauen, ob was neues dabei ist. Das sollte vorher schon angezeigt werden.

    Wurstbrot

  24. Re: [strohhalm] fehlende Funktionen

    Ingo40 28. Juni 2004, 00:21

    Hi,

    > da der Spider Links mit Parametern nicht folgt.
    hier irrst Du. Google folgt durchaus auch Parametern. Allerdings besteht _hier_ ein Zusammenhang zwischen dem PR der Seite und der Anzahl von Parametern, die Google noch beachtet. Der PR vom Strohhalm reicht immerhin dazu, daß _einem_ Parameter gefolgt wird, jedoch nicht zweien, was aber zur automatischen Indizierung der Postings erforderlich wäre.
    Mag sein, daß eine Anmeldung jedes einzelnen Postings helfen kann, einfacher wäre es allerdings schon, wenn nur ein Parameter vorhanden wäre oder durch höheren PR auch zwei Parameter ausgewertet würden. Apropos PR: wieso sollte sich dieser durch mehr indizierte Seiten verbessern?
    Gruß
    Ingo

  25. Re: [strohhalm] fehlende Funktionen

    wurstbrot 28. Juni 2004, 22:24

    Hi

    also ich hab das grad mit Google direkt ausprobiert. Es wurde gesucht:


    mod_rewrite site:www.strohhalm.org


    Und es klappt einwandfrei. Man bekommt auch Seiten mit mehreren Parametern. Ich würde aus diesem Grund empfehlen, auf die Google-Suche umzuschwenken (sofern wir vom Foren-Hersteller nichts besseren geboten bekommen) und beim Erstellen jedes Threads die Seite bei Google anzumelden, damit sie auch sicher indexiert wird (dürfte ja nicht schwierig sein, da man eine Seite bei Google über GET-Methoden anmelden kann). Eine Funktion hab ich mir mal dazu geschrieben und würde sie gerne dem Strohhalm zur Verfügung stellen.

    Das PR würde unter Umständen da durch verbessert werden, dass mehrere Seiten indexiert werden, damit die Seiten öfters in Suchergebnissen auftauchen könnten. Das erhöht nicht nur die Relevanz des Strohhalms, sondern könnte zusätzliche Links auf das Forum bescheren (Einträge in anderen Foren: hab ich da gefunden).

    Außerdem würden alle Halmis, die den IE mit Google-Bar benutzen, den Page-Rank steigern, wenn Sie einen angeklickten Link anschauen (kann je nach Einstellung ja an Google übermittelt werden). Das erhöht den PR auf jeden Fall.

    Diese Erhöhung ist vielleicht mit dem Zeigefinder durch den Rücken ins linke Nasenloch, aber es geht.

    Wurstbrot

  26. Re: [strohhalm] fehlende Funktionen

    bananajoe 28. Juni 2004, 22:58

    ich würde es gerne sofort hier einbauen, komme aber leider zur zeit immer noch nicht per ftp auf den server :-/
    matt mach mal hinne!


    B

  27. Re: [strohhalm] fehlende Funktionen

    Ingo40 29. Juni 2004, 09:53

    Hi,
    auch wenn ich mich jetzt wiederhole: der PR hat nichts mit den Suchergebnissen, der Anzahl der indizierten Seiten und auch nichts mit der Klickrate in Google zu tun. Er ist ausschließlich eine Abbildung der Verlinkungen innerhalb des Internets: Je mehr externe Links auf eine Seite gerichtet sind, desto höher ist dessen PR. Je höher der PR der Seite, auf der der Link gesetzt ist, desto höher ist der zu vererbende PR, wobei sich durch die Anzahl der Links auf einer Seite die Vererbung natürlich entsprechend aufteilt und reduziert.
    Gruß
    Ingo

  28. Re: [strohhalm] fehlende Funktionen

    wurstbrot 29. Juni 2004, 17:55

    Hi

    @Ingo:
    Klar wird das PR nicht durch die Indexierung mehrerer Seiten gefördert. Sag ich ja auch nicht. Ich sage nur, dass, wenn mehr Seiten indexiert werden, der Strohhalm in mehr Suchergebnissen auftaucht (das an sich erhöt der PR, aber nicht wesentlich). Hat man jetzt aber eine Google-Bar installiert und übermittelt man die Daten an Google (was ja möglich ist), dann erhöht das den PR wesentlich (hab ich selber schon ausprobiert). Machen das einige, dann wird man da schon etwas merken können. Die Verwendung von Google wäre also indirekt ein schöner Nebeneffekt.

    Mehr Verweise auf uns könnten wir auch dadurch erhalten, da wir öfters gefunden werden. Dadurch könnte sich der eine oder andere ermutigt fühlen, einen Link zu setzen.

    Wurstbrot

 
Nach oben springen

.(c) 2002 - 2018 strohhalm.org Community.Server powered by Manitu.Software powered by Mathias Bank
.Impressum + Team.Datenschutz