Strohhalm

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

 

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

Privat

 

Anmelde-Formular



Als Strohhalm-Mitglied registrieren.

 

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

Archiv

 

strohhalm.org / Archiv / Software / Eintrag lesen

Betriebssystem SphinxOS

  1. Betriebssystem SphinxOS

    kleines_Arschloch 07. Dezember 2004, 11:55

    hallo,

    dr. web berichtet ja vom BS SphinxOS, das für den deutschsprachigen raum ist und windows ersetzen kann weil windows programme ebenfalls unter sphinxOS laufen.

    hat jemand erfahrungen mit dem BS gemacht?

    gruss k. A.

  2. Re: Betriebssystem SphinxOS

    bananajoe 07. Dezember 2004, 23:54

    mit sphinx os nicht.
    sphinx os ist aber im prinzip auch nur eine weitere linux-distribution, mit codeweavers crossoveroffice und cedega (ehemals winex) von transgaming.
    beides kann man auch separat erwerben, für jede andere linux-distribution.
    externer Linkhttp://www.codeweavers.com/
    externer Linkhttp://www.transgaming.com/

    wobei, es geht noch billiger, wenn man sich denn damit auseinandersetzen möchte:
    crossoveroffice ist im prinzip auch nur ein erweitertes wine
    externer Linkhttp://www.winehq.com/
    sehr viele windowsprogramme laufen auch damit, benötigt halt nur etwas handarbeit (größter unterschied von crossoveroffice zu wine ist wohl die nettere config oberfläche und eine an viele programme (vor)angepasste konfiguration.)
    winex (den vorläufer von cedega) gibt es auch als source zum selberkompilieren, die binaries sind nach einem (wie ich finde) bescheuerten lizenzmodell kostenpflichtig.
    die sourcen bekommt man via CVS:
    externer Linkhttp://www.transgaming.com/license.php?source=1

    wer allerdings weniger basteln will, ist mit linux distris wie sphinx bestimmt besser dran ;-)

    B

  3. Re: Betriebssystem SphinxOS

    kleines_Arschloch 09. Dezember 2004, 17:38

    hi bananajoe,

    danke für die antwort.
    auf der seite von sphinxsOS bin ich auch auf SimplyMEPIS gestossen. habe mir die Live CD runtergeladen und mal auf einem uralt laptop (Pentium 2) installiert.
    läuft ganz gut und das beste, ich als windowsmausschieber komme ziehmlich gut damit klar.
    meine live cd von suse, die ich vom edv-buchversand kostenlos bekommen habe, habe ich nicht zum laufen gebracht. blieb meistens schon beim booten hängen.

    wenn ich es richtig verstanden habe, basiert das sphinxsOS auf diesem MEPIS.

    Aber was mich nun noch interessieren würde, wie läuft den crossoveroffice, d.h. laufen meine windows programme wirklich so super und stabil auf dem Linux (sphinxOS).
    hat damit schon jemand erfahrungen gemacht?


    gruss k.A.

  4. Re: Betriebssystem SphinxOS

    bananajoe 09. Dezember 2004, 17:55

    > ...d.h. laufen meine windows programme wirklich so super
    > und stabil auf dem Linux...

    also ich kann nur meine erfahrungen mit wine schildern.
    im prinzip läuft z.b. office2000 genauso gut wie unter windows.
    bei photoshop kommt es auf die version an, photoshop5 nahezu ohne probleme, neuere versionen stürzen bei einigen filtern schonmal ab.
    könnte daran liegen, dass in solchen fällen speziell systemaufrufe gemacht werden, die wine (noch) nicht umsetzen kann.
    wenn man den aufwand der konfiguration nicht scheut, ist es zumindest einen test wert.
    es muss nicht gleich crossoveroffice sein (auch wenn dieses es dem einsteiger etwas einfacher macht), für erste experimente lohnt sich auch mal der blick zu wine.

    B

 
Nach oben springen

.(c) 2002 - 2019 strohhalm.org Community.Server powered by Manitu.Software powered by Mathias Bank
.Impressum + Team.Datenschutz